Karlstadt

Stadtverwaltung und Stadtwerke Karlstadt fahren wieder hoch

Seit Mitte März sind die Türen der Stadtverwaltung und der Stadtwerke Karlstadt für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen, die Mitarbeiter arbeiteten im Schichtdienst. Ab 4. Mai soll nun laut Pressemitteilung in einem ersten Schritt der Weg zum Normalbetrieb aufgenommen werden. Doch es wird weiterhin Einschränkungen geben. So werden die Öffnungszeiten des Rathauses zunächst auf Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr verkürzt. Um Warteschlangen zu vermeiden, ist der Besuch im Rathaus nur mit Terminabsprache möglich. Hierfür bittet die Stadtverwaltung, alle Bürger sich mit dem entsprechenden Mitarbeiter telefonisch in Verbindung zu setzen. Sofern ungewiss ist, wer zuständig ist, hilft die Bürgerinformation unter Tel.: (09353) 79020 weiter. Zudem besteht wie in den Geschäften und im ÖPNV Maskenpflicht. Bei Zahlungen im Rathaus ist bis auf Weiteres nur bargeldloser Zahlungsverkehr möglich.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Rathäuser
Stadtwerke
Unbarer Zahlungsverkehr
Zahlungsverkehr und Zahlungsverfahren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!