Karlstadt

MP+Testpflicht und Personalmangel: Hotels in MSP kämpfen für den Neustart

Endlich dürfen die Touristen wieder kommen. Um den Gästen den Aufenthalt zu erleichtern, haben sich Hoteliers sogar als Testpersonal schulen lassen.
Wegen Aussichten wie dieser kommen Touristen gern nach Main-Spessart: Der Blick von der Burgruine Karlsburg auf Karlstadt.
Foto: Heike Wörner | Wegen Aussichten wie dieser kommen Touristen gern nach Main-Spessart: Der Blick von der Burgruine Karlsburg auf Karlstadt.

Eberhard Imhof wirkt gestresst. "Das war die dritte Videokonferenz an diesem Tag", sagt der Kreisvorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) Main-Spessart Mittwochmittag am Telefon. Ab Freitag dürfen Hotelbetriebe im Landkreis Main-Spessart wieder Gäste empfangen. Das sorgt einerseits für Freude, aber auch für Sorgenfalten. Die Übernachtungsanfragen und Buchungen hätten stark angezogen, bestätigt Imhof, dem die Hotels "Mainpromenade" in Karlstadt und "Imhof" in Langenprozelten gehören. In Karlstadt sei er über Pfingsten schon fast ausgebucht. Allerdings brauchen die Gäste ein negatives Testergebnis.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat