Karlstadt

Thomas Doell: ein Bischof aus Karlstadt

Im Rahmen eines „Outdoor Impulsgottesdienstes“ wurde Thomas Doell aus Karlstadt kürzlich im Waldfriedhof Trauberg bei Marktheidenfeld für die Christ-Katholische Kirche in Deutschland zum Bischof des neu gegründeten Christ-Katholischen Missionsbistums ernannt, geht aus einer Mitteilung der Christ-Katholischen Kirche hervor.

Mit der Übergabe des Ernennungsdekrets ist Doell damit für 50 Geistliche und Tausende von Laien weltweit als Bischof verantwortlich. Unterstützt wird Thomas Doell hier in Deutschland von einem starken Führungsteam: Protektor Oliver Van Meeren sowie den Regionalvikaren Richard Brütting, Michael Reitze, Dietholf Schroeder und Roman Weimann.

Mission bedeute, begeistert und inspiriert zu sein von einem Auftrag, der Menschen bewegt, bekräftigt Doell. Von daher definiert der frisch ernannte Bischof das Wort und die Bedeutung des Begriffs „Kirche“ neu. Aus dem altgriechischen bedeutet es übersetzt: herausgerufen sein, ja sogar verrückt sein.

„Aktuell ist es eher so, dass Kirche in der Gesellschaft kaum oder gar nicht stattfindet. Und doch brauchen wir nichts dringender als die aufbauende, Hoffnung spendende, trostspendende und auch erlösende Botschaft“, so Doell.

Am meisten in Bewegung sieht Doell die Generation 20- bis 35-Jähriger. „In dieser Altersgruppe passiert sehr viel positives Denken, Aufbruchstimmung und eine gewisse Anpackermentalität.“ Genauso versteht Doell sein Verständnis von Kirche „Es geht darum, Menschen in Bewegung zu bringen, aufzubauen und starke Botschaften für ein starkes Leben zu schenken.“ Der Bischof legt Wert darauf, dass Kirche überkonfessionell die Menschen ansprechen sollte: „Wir dürfen keine konfessionellen Scheuklappen mehr aufsetzen und uns nicht zurückziehen hinter Machtstrukturen und starren Dogmen.“

Sein Missionsbistum wendet sich gerade auch deshalb mit den modernen Kommunikationsmöglichkeiten (podcast: life spirit daily / facebook / instagram/ Linkedin/ Xing/ Fachbücher/ Mentoring) an alle Menschen. Darüber hinaus hat das Bistum einen Missionsschwerpunkt in Südamerika. Dort engagiert sich Doell mit einem starken Team von circa 40 begeisterten jungen Missionaren, um Menschen in Not zu helfen. Gerade die Coronakrise hat dort für viele dramatische Auswirkungen (nähere Info unter: ckk-mission.de). Mit der gemeinnützigen Life-Spirit-Stiftung werden viele verschiedene Projekte weltweit unterstützt, wie Essensausgaben für Kinder, Schulen, Wasserbrunnen und auch der Aufbau Christlicher Gemeinden.

Von: Tatjana Steinlein, Fröhlich PR

Thomas Doell wurde kürzlich zum Bischof des neu gegründeten Christ-Katholischen Missionsbistums ernannt.
Foto: Doell | Thomas Doell wurde kürzlich zum Bischof des neu gegründeten Christ-Katholischen Missionsbistums ernannt.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karlstadt
Pressemitteilung
Begriffe
Bischöfe
Covid-19-Pandemie
Dogmen
Facebook
Fachbücher
Geistliche und Priester
Missionare
Wörter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!