Lohr

Uta Desch im Mehlingkeller

Uta Desch spielt mit ihrem Trio am 12. Dezember im Weinhaus Mehling.
Foto: Stefan Wildhirt | Uta Desch spielt mit ihrem Trio am 12. Dezember im Weinhaus Mehling.

Seit vielen Jahren ist Uta Desch als Sängerin in der Region aktiv. Seit 2013 schreibt sie, inspiriert durch den Kauf einer Ukulele, eigene Songs, die sich musikalisch zwischen Singer-Songwriter-Folk, Country und Popmusik bewegen. Ihre melodischen deutschsprachigen Lieder kommen mal humorvoll, mal nachdenklich daher. Es geht um virtuelle Welten bei Facebook und Co., um den Spaß am Älterwerden, winterliche Karibikträume, den allabendlichen Talkshow-Wahnsinn, die kleinen Dinge am Wegesrand, die wir so oft übersehen oder um Beziehungskisten.

Mit ihrem Lied „Verschwunden“ belegte sie beim „Deutschen Rock und Pop-Preis 2014“ einen dritten Platz in der Kategorie „bester deutschsprachiger Song“ belegen.

Zusammen mit ihren Frankfurter Musikerkollegen Oliver Kraus an der Gitarre und Dietmar Wächtler an der Pedal Steel und Slideguitar hat sie ein „vielsaitiges“, akustisch klingendes Programm aus eigenen Songs, Covertiteln und einigen Christmas-Überraschungen zusammengestellt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Anita Kemmetmüller
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!