Esselbach

Umstrittener Anti-Impf-Propagandafilm beim vegetarisch-veganen Mitbringessen in Esselbach

Nach monatelanger Corona-Zwangspause hat am vergangenen Samstag wieder ein vegetarisch-veganes Mitbringessen im Feuerwehrhaus in Esselbach stattgefunden. Vorab hielt die Marktheidenfelderin Anita Conrad einen Vortrag über die Bedeutung des Chlorophylls in der Nahrung, geht aus einer Pressemitteilung von Regina Leshel von der ProVeg-Regionalgruppe Main-Spessart hervor. Chlorophyll sei vor allem in der großen Brennnessel, aber auch in großen Mengen in Grünkohl, Petersilie und Spinat enthalten, berichtete die passionierte Gärtnerin.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung