Altfeld

Von der Fahrbahn abgekommen: Autofahrer leicht verletzt

Ein leicht verletzter Autofahrer sowie 4100 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 6 Uhr auf der Triefensteiner Straße in Altfeld. Der 22-jährige Fahrer eines Toyota Yaris fuhr von Rettersheim kommend in Richtung Altfeld. Vermutlich weil die Fahrbahn glatt war, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins rechte Bankett, fuhr zwei Leitpfosten um und rutschte anschließend etwa 30 bis 40 Meter quer über die Straße, berichtet die Polizei. Letztendlich kam er im linken, etwa 1,5 Meter tiefen Straßengraben zum Stehen. Dabei wurde die Fahrzeugfront massiv beschädigt und die linke vordere Radaufhängung abgerissen. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei gab der Mann an, leichte Schmerzen im rechten Bein zu haben. Das Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Altfeld
Autofahrer
Sachschäden
Toyota
Toyota Yaris
Unfallaufnahme
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!