Karlstadt

Von Thüngen nach Karlstadt: Ausstellung "Mensch werden" eröffnet

Das Künstlerprojektteam 'Mensch werden' mit Stephan Guber in der Sankt Johanniskirche in Karlstadt (von links): Holger Wilke, Christiane Rauch, Susanne von Mansberg, Rolf Heinrich Troeder, der Künstler Stephan Guber, dahinter Stefan Schönland, Pfarrerin Eva Thelen, Katharina Feldbauer und Pfarrer Tilman Schneider.
Foto: Simone Full | Das Künstlerprojektteam "Mensch werden" mit Stephan Guber in der Sankt Johanniskirche in Karlstadt (von links): Holger Wilke, Christiane Rauch, Susanne von Mansberg, Rolf Heinrich Troeder, der Künstler Stephan Guber, dahinter Stefan Schönland, Pfarrerin Eva Thelen, Katharina Feldbauer und Pfarrer Tilman Schneider.

Zur Ausstellungseröffnung des Kunstprojekts "Mensch werden" fand in der evangelischen Kirche St. Johannis in Karlstadt eine gemeinsame Andacht mit Pfarrerin Eva Thelen und dem Künstler Stephan Guber und einigen seiner ausdrucksstarken Figuren statt, die dafür von der Georgskirche in Thüngen nach Karlstadt in die Sankt Johanniskirche wanderten. Eva Thelen, die evangelische Pfarrerin, zelebrierte gemeinsam mit dem Künstler die Andacht.Der Mensch im Licht und auf der Schattenseite des Lebens. Das Gegenüber erst fremd, durch Annähern bekannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!