Karlstadt

Vorfahrt übersehen: Frau verletzt bei Unfall in Retzbach

Symbolbild Polizei
Foto: Björn Kohlhepp | Symbolbild Polizei

Eine 38-Jährige Fahrzeugführerin eines Audis übersah am Samstagmorgen an der Kreuzung Krautgartenstraße/Schleifweg in Retzbach einen von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Skoda. Dabei kollidierte die Fahrzeugfront des Audis laut Polizeibericht mit der Fahrertür des Skodas. Durch den Zusammenstoß wurde die Skoda-Fahrerin leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 15 000 Euro beziffert.

Verkehrszeichen in Arnstein umgestellt und entwendet

In der Nacht auf Samstag wurden in Arnstein an der Umleitungsstrecke Sondheimer Au - Staatsstraße2294 - Ölmühlweg mehrere Verkehrszeichen umgestellt, abmontiert und zur Seite geworfen. Dadurch war die Verkehrsführung, selbst für Ortskundige, kurzfristig irreführend. Die Verkehrszeichen wurden durch die Beamten der Polizeiinspektion Karlstadt vor Ort wieder richtig aufgestellt. Bei einer Überprüfung der Strecke stellten Mitarbeiter des Bauhofs Arnstein fest, dass mehrere Verkehrszeichen entwendet wurden.

Die Polizei Karlstadt bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel: 09353/9741-0.

Wildunfall: Reh läuft auf die Straße

In der Nacht auf Sonntag lief ein Reh zwischen Karlburg und Mühlbach auf die Staatsstraße 2435. Der Fahrer eines BMW konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht verhindern. Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Karlstadt
Debakel
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Gesamtschaden
Irreführung
Karlburg
Polizeiberichte
Polizeiinspektionen
Wildunfälle
Škoda
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!