Gemünden

Vorverkauf für die Freilichtbühne im Sommer gestartet

Auch die Scherenburgfestspiele in Gemünden waren und sind vom Kultur-Lockdown betroffen. „Der spielfreie Sommer 2020 – ohne Begegnung, Theater und Musik auf der Scherenburg – steckt uns allen noch immer tief in den Knochen“, berichtet Bianca Ditterich als Teil der Geschäftsführung der Scherenburgfestspiele Main-Spessart gGmbH in einer Pressemitteilung. Der komplette Ausfall der Theatersaison traf die "Scherenbürger" besonders bitter, sollte doch 2020 das 30. Jubiläum der Freilichtfestspiele gebührend gefeiert werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung