Karlstadt

Weltladen unterstützt Kampf gegen die Mafia

Bis voraussichtlich Anfang März kann der Weltladen Karlstadt Bio-Tarocco-Orangen aus Kalabrien anbieten. Lieferant ist der BanaFair e. V., der auch bio-faire Bananen aus Ecuador an den Weltladen liefert. Der Handelspartner ist dabei die italienische Fairhandelsorganisation CTM Altromercato, die in ihrem Programm "Solidale Italiano" Produkte von einheimischen landwirtschaftlichen Kooperativen und Sozialprojekten vertreibt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Weltladens hervor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!