Binsfeld

Wohnmobil und Wellness als ideale Kombination

Michel hat Klaus Schwarz seinen 27-jährigen Fiat Ducato getauft, mit dem er seit 2017 viel und gerne unterwegs ist. Vorher ging der gelernte Schriftsetzer mit dem Wohnwagen auf Reisen.
Foto: Rosemarie Knechtel | Michel hat Klaus Schwarz seinen 27-jährigen Fiat Ducato getauft, mit dem er seit 2017 viel und gerne unterwegs ist. Vorher ging der gelernte Schriftsetzer mit dem Wohnwagen auf Reisen.

Brötchenservice, WLAN inklusive und kostenlose Übernachtung klingt viel zu schön um wahr zu sein. Klaus Schwarz, seit 2017 mit Frau, Tochter und Boxerhündin Bonny im Wohnmobil unterwegs, tritt den Beweis dafür an. Er recherchierte akribisch, um zuverlässige Angaben über Stellplätze zu machen, bevor er das Ergebnis in einem handlichen Buch veröffentlichte. Während es Wohnmobilisten in der schöneren Jahreszeit in die freie Natur zieht, wo sie zum Teil direkt an Flüssen oder Seen parken können, fehlt im Winter vielen der Wassersport.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!