Binsfeld

Wohnmobil und Wellness als ideale Kombination

Michel hat Klaus Schwarz seinen 27-jährigen Fiat Ducato getauft, mit dem er seit 2017 viel und gerne unterwegs ist. Vorher ging der gelernte Schriftsetzer mit dem Wohnwagen auf Reisen.
Foto: Rosemarie Knechtel | Michel hat Klaus Schwarz seinen 27-jährigen Fiat Ducato getauft, mit dem er seit 2017 viel und gerne unterwegs ist. Vorher ging der gelernte Schriftsetzer mit dem Wohnwagen auf Reisen.

Brötchenservice, WLAN inklusive und kostenlose Übernachtung klingt viel zu schön um wahr zu sein. Klaus Schwarz, seit 2017 mit Frau, Tochter und Boxerhündin Bonny im Wohnmobil unterwegs, tritt den Beweis dafür an. Er recherchierte akribisch, um zuverlässige Angaben über Stellplätze zu machen, bevor er das Ergebnis in einem handlichen Buch veröffentlichte.

Während es Wohnmobilisten in der schöneren Jahreszeit in die freie Natur zieht, wo sie zum Teil direkt an Flüssen oder Seen parken können, fehlt im Winter vielen der Wassersport. Deshalb entschied sich der Autor für einen Reiseführer, der sich den Stellplätzen bei Thermen widmet. Am liebsten nimmt der Binsfelder mögliche Ziele persönlich in Augenschein, fährt so oft es geht mit seinem Wohnmobil los und denkt jetzt schon über eine Neuauflage nach, in die weitere Erkenntnisse einfließen sollen.

Mit rund 400 Farbfotos ist Thermen Stellplätze illustriert und macht schon beim Durchblättern Lust, die Badesachen einzupacken für einen Ausflug zum Aquella ins nahe gelegene mittelfränkische Ansbach, oder in die Taunus Therme nach Bad Homburg. Das Buch lässt auch Vergleiche zu zwischen den Wasserpreisen. Ob 40 Liter einen Euro kosten, oder 50 Liter 50 Cent ist ebenso interessant, wie die Information, ob Hunde erlaubt sind.

Schwarz, der bereits fünf Bücher herausgebracht hat, darunter Arnstein und seine Stadtteile sowie Gemünden und seine Stadtteile, versteht es, die Neugier seiner Leser durch die richtige Perspektive auf den Text zu lenken. Soll es Rutschvergnügen für die Kinder sein auf vier neuen Rutschen im Maya Mare in Halle, oder lieber eine original "Totes-Meer-Salzgrotte" wie in Bad Überkingen, zu der Kinder nur in speziellen Familienzeiten Zugang haben? Attraktive Angebote stellt der 57-Jährige vor, indem er besondere Schmankerl mit dem Stempel Unsere Empfehlung versehen hat.

 Thermen Stellplätze hofmann-buch ISBN 978-3-932737-96-1. Preis: 12,95 Euro.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Binsfeld
Rosemarie Knechtel
Drahtloses Netz
Frauen
Reiseführer
Töchter
Wohnmobile
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!