Tauberbischofsheim

44 neue Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt

Im Main-Tauber-Kreis wurden am Mittwoch, 14. April, 44 Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt, teilt das Landratsamt in einer Pressemeldung mit. Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt nun 4382. Inzwischen sind sechs weitere und damit insgesamt 3817 Personen wieder genesen. Somit sind derzeit 484 Personen im Landkreis aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen.

Bei 23 weiteren der in den vergangenen Tagen gemeldeten Infektionsfälle im Main-Tauber-Kreis wurde laut Pressemitteilung durch nachträgliche Typisierung der Laborproben eine Mutation des Coronavirus nachgewiesen. Es handelt sich in 20 Fällen um die britische Variante (B.1.1.7), in zwei Fällen um die südafrikanische Variante (B.1.351) und in einem Fall um eine noch unklare Variante. Nunmehr wurde bei insgesamt 510 Fällen im Kreis eine Virusmutation festgestellt.

Eine Station des Pflegebereichs im Haus Heimberg in Tauberbischofsheim musste aufgrund eines Infektionsfalles beim Personal unter Quarantäne gestellt werden. Diese umfasst ein Besuchsverbot sowie einen Aufnahme- und Verlegungsstopp. Es erfolgt eine flächendeckende Testung aller Mitarbeitenden, Bewohnerinnen und Bewohner der Station, heißt es in der Pressemeldung weiter.

Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstag bei 169,2

Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Dienstag, 13. April, gemäß der Berechnung des Landesgesundheitsamtes (LGA) bei 169,2. Sie beschreibt die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen (7. bis 13. April) je 100 000 Einwohner. Eine Woche zuvor, am Dienstag, 6. April, lag der LGA-Wert bei 118,6. Der aktuelle Wert für Mittwoch, 14. April, kann ab etwa 18 Uhr im Lagebericht des LGA unter www.gesundheitsamt-bw.de abgerufen werden, so die Mitteilung des Landratsamt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Infektionsfälle
Neuinfektionen
Pflegebereich
Quarantäne
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!