Wartberg

60 Kilo schwere Musikbox aus Auto entwendet

Diebe haben es sich in einem abgestellten Auto in einer Wertheimer Tiefgarage gemütlich gemacht. Bisher ist unklar, wie sich die Unbekannten Zugang zu der Parkfläche und zu dem abgeschlossenen Chevrolet verschafften. Das Auto stand in einer nur für Berechtigte zugänglichen Mehrparteien-Tiefgarage im Salon-de-Provence-Ring, schreibt das Polizeipräsidium Heilbronn in einer Pressemitteilung.

Zwischen Montag, 18. Januar, und Mittwoch, 27. Januar, gegen 17.30 Uhr, stiegen die Unbekannten in das Auto und entwendeten einen Subwoofer, wobei es sich um eine 60 Kilo schwere Lautsprecherbox handelt. Bevor sie mit dem Diebesgut unerkannt flüchteten, verdreckten sie das Auto von innen mit Chipsresten und leeren Getränkeflaschen. Zudem beschädigten sie den linken Außenspiegel, den Dachhimmel und rissen den Innenspiegel sowie ein Emblem am Kühlergrill ab. Auch übergossen sie die linke hintere Scheibe mit roter Farbe.

Insgesamt entstand ein Schaden von circa 5000 Euro. An der Frontstoßstange hinterließen sie ein fremdes Kfz-Kennzeichen. Wer hat die Unbekannten beim Abtransport der schweren Musikbox beobachtet oder verdächtige Geräusche aus der Tiefgarage gehört?

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: (09342) 91890 beim Polizeirevier Wertheim zu melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Auto
Außenspiegel
Chevrolet
Diebe
Diebesgut
Kfz-Kennzeichen
Kühlergrill
Polizeipräsidien
Polizeireviere
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!