Bad Mergentheim

Achtjährige wird über Motorhaube geschleudert

Symbolbild
Foto: Paul Justice | Symbolbild

Leicht verletzt überstand ein fahrradfahrendes Mädchen am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr die Kollision mit einem Auto. Die junge Radlerin wollte von einem Grundstück in den Robert-Bunsen-Weg einfahren. Hierbei war die Achtjährige offenbar beim Bremsen vom Lenkergriff abgerutscht und ungebremst auf die Fahrbahn gelangt. Dort kollidierte sie laut Polizei mit dem vorbeifahrenden Ford Escort eines 57 Jahre alten Fahrzeugführers. Das Mädchen wurde zunächst auf die Motorhaube des Fords und dann auf die Fahrbahn geschleudert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 600 Euro.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung