Lauda-Königshofen

Baumschere in Acker gesteckt

Nachdem ein Landwirt am Dienstagabend feststellte, dass zwei Reifen seines Fahrzeugs auf einer Seite luftleer waren, suchte der Mann den Getreideacker an der Straße "Am Wöllerspfad" in Lauda-Königshofen nach der Ursache ab. Dabei entdeckte er laut Polizeibericht eine Baumschere, die mit der Klinge nach oben senkrecht in einer Fahrspur auf dem Acker steckte. Diese hatte die Reifen aufgeschnitten. Die Polizei vermutet, dass ein Unbekannter die Schere absichtlich dort platziert hatte, um den Traktor zu beschädigen. Der Acker befindet sich in Richtung Unterbalbach auf der linken Seite gleich neben dem Radweg.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: (09341) 810 beim Polizeirevier Tauberbischofsheim zu melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lauda-Königshofen
Landwirte und Bauern
Polizeiberichte
Polizeireviere
Unterbalbach
Äcker
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!