Bad Mergentheim

Einzelhandel in Bad Mergentheim: Mit Sport Vath schließt ein weiteres Geschäft seine Türen

"Sport Vath" schließt bald und ist damit in kurzer Zeit ein weiteres Geschäft in Bad Mergentheim. Was sind die Gründe? Und wie ist die Gesamtsituation in der Kreisstadt?
Michael Konrad (46) vor seinem Laden 'Sport Vath' in Bad Mergentheim. Ende Juni schließt das Sportartikelfachgeschäft, das 1984 in Igersheim gegründet wurde. Für den Inhaber und Geschäftsführer war es keine leichte Entscheidung, den Laden aufzugeben, doch die Zukunftsaussichten für den Sportartikel-Einzelhandel schätzt er nicht besonders rosig ein.
Foto: Linda Hener | Michael Konrad (46) vor seinem Laden "Sport Vath" in Bad Mergentheim. Ende Juni schließt das Sportartikelfachgeschäft, das 1984 in Igersheim gegründet wurde. Für den Inhaber und Geschäftsführer war es keine leichte Entscheidung, den Laden aufzugeben, doch die Zukunftsaussichten für den Sportartikel-Einzelhandel schätzt er nicht besonders rosig ein.

Michael Konrad leitet die Sport Vath GmbH in Bad Mergentheim - noch. Im Sommer steht der letzte offizielle Verkaufstag des 1984 in Igersheim gegründeten Sportartikel-Einzelhändlers an, dann werden die Pforten geschlossen. Der Räumungsverkauf läuft bereits, die großen roten Reduzierungsbanner stehen in den Schaufenstern. 2001 begann Michael Konrad bei Sport Vath als Angestellter, 2007 wurde er Geschäftsführer, 2010 schließlich alleiniger Gesellschafter. Weshalb hat er sich dazu entschlossen, diesen Weg zu gehen und das Unternehmen nicht weiterzuführen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!