Bad Mergentheim

Fantasy-Festival machte Station im Residenzschloss Bad Mergentheim

Zwei Tage Fantasy mit allen Schattierungen erlebten die zahlreichen Besucher beim Annotopia im Residenzschloss und dem Schlosspark in Bad Mergentheim. Ob eine Wiederholung geplant ist.
Ein Markenzeichen der Annotopia sind die fantasievollen Verkleidungen der Teilnehmenden
Foto: Matthias Ernst | Ein Markenzeichen der Annotopia sind die fantasievollen Verkleidungen der Teilnehmenden

Erstmals machte Annotopia, Deutschlands größte Fantasy-Show, am vergangenen Wochenende Station in Bad Mergentheim. Das Residenzschloss und der Schlosspark boten dabei die perfekte Kulisse für allerlei fantastische Welten. Und die Menschen kamen in Scharen, um bei dem Spektakel dabei sein zu können. Lange Schlangen bildeten sich an den beiden Eingängen, und vor allem am Samstag wurden die Parkplätze in der Stadt knapp, sodass sich das Ordnungsamt gezwungen sah, einzelne Straßen zu sperren, damit der Verkehrsfluss insgesamt nicht zu zäh wurde.Auf dem Festivalgelände selbst verteilten sich die Menschen sehr ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!