Urphar

Festliche Bläsermusik zum neuen Jahr

Die evangelische Kirchengemeinde Urphar lädt ein zur 119. Abendmusik am 1. Januar 2020, um 17 Uhr in die Jakobskirche Urphar mit dem Posaunenquartett OPUS 4 aus Leipzig. Das Posaunenquartett OPUS 4 mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig wurde 1994 gegründet. Es gibt es nur wenige eigens für die Posaune geschriebene Werke. Ein Großteil der Arrangements stammt vom Gründer und Leiter des Ensembles Jörg Richter, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Dabei stehen Stücke aus Renaissance und Barock ebenso auf dem Programm, wie moderne bzw. populäre Kompositionen. Das Ensemble am Neujahrstag: Jörg Richter (Altposaune / Tenorposaune), Michael Peuker (Tenorposaune), Stephan Meiner (Tenorposaune ) und Hans-Martin Schlegel (Bassposaune).  Eintritt wird erhoben. Karten können beim Evangelischen Pfarramt Bettingen, Tel.: (09342) 912240 oder bei Familie Weimer, Tel.: (09342) 22510 vorbestellt und an der Abendkasse abgeholt werden.

Das Posaunenquartett OPUS 4 aus Leipzig. 
Foto: OPUS 4 | Das Posaunenquartett OPUS 4 aus Leipzig. 
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Urphar
Evangelische Kirche
Evangelische Kirchengemeinden
Gewandhausorchester Leipzig
Hans Martin
Kirchengemeinden
Kunst des Barock
Pfarrämter
Posaune
Posaunisten
Zeit der Renaissance und des Humanismus (1420 - 1599)
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!