Wertheim

Freie Ausbildungs- und Studienplätze in der Pflegeausbildung

Am Bildungszentrum der Johanniter in Wertheim gibt es freie Ausbildungsplätze für die am 15. September 2021 beginnenden Ausbildungsgänge in den Pflegeberufen, informiert der Kreisverband Main-Tauber der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in einer Pressemitteilung.

Bei den Johannitern in Wertheim bestehe neben der Ausbildung zum Pflegefachmann mit oder ohne Vertiefung in der Altenpflege auch die Möglichkeit, einen Abschluss als Altenpflegehelfer zu erwerben. Angesprochen werden Schulabgänger ebenso wie Wiedereinsteiger, die sich nach der Familienphase beruflich neu orientieren wollen. Die tariflich vergütete Ausbildung zum staatlich anerkannten Pflegefachmann dauert 3 Jahre, informiert der Kreisverband. Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit sei möglich.

In Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg können Bewerber mit Abitur oder Fachhochschulreife ausbildungsintegriert den Bachelor-Studiengang "Pflege" absolvieren, heißt es weiter, und am 15. September beginnt ebenfalls die einjährige Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpflege-Helfer.Nicht nur in Baden-Württemberg und Bayern werden Pflegefach- und Pflegehilfskräfte dringend gesucht, heißt es in der Mitteilung. Durch die steigende Lebenserwartung werde der Bedarf an qualifizierten Pflegemitarbeitern in den Alten- und Pflegeheimen sowie in den ambulanten Pflegediensten weiter wachsen. 

Die theoretische Ausbildung erfolgt jeweils in Vier-Wochen-Blöcken am Bildungszentrum in Wertheim. Der praktische Teil der Ausbildung kann in einer baden-württembergischen oder bayerischen Altenpflegeeinrichtung oder in einem ambulanten Pflegedienst vor Ort, also in der eigenen Umgebung, absolviert werden, heißt es weiter. Um möglichst vielfältige Erfahrungen im Berufsfeld Pflege zu erhalten, beinhaltet die praktische Ausbildung zudem noch Einsätze im Krankenhaus und im gerontopsychiatrischen und geriatrischen Bereich, so die Pressemitteilung.

Weitere Informationen zu Ausbildung, Studium und Fördermöglichkeiten gibt es am Bildungszentrum  der Johanniter in Wertheim, Frankensteiner Str. 4a, 97877 Wertheim, Tel.: (09342) 91 10 20 oder per E-Mail: bildung.wertheim@johanniter.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wertheim
Altenpflegehelfer
Ambulanz
Beruf und Karriere
Berufsfelder
Geriatrie
Johanniter-Unfall-Hilfe
Pflegeberufe
Pflegedienste
Pflegeheime
Seniorenpflege
Studienplätze
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!