Großrinderfeld

Initiative für Glasfaser: BBV zahlt kreisweit 90.000 Euro an Vereinspartner aus

BBV-Geschäftsführer Manfred Maschek (Neunter von rechts) und Landrat Christoph Schauder (rechts) übergaben die Schecks an die zehn erfolgreichsten Vereine im Rahmen der BBV-Vereinsinitative.
Foto: BBV Deutschland, Thomas Fuchs | BBV-Geschäftsführer Manfred Maschek (Neunter von rechts) und Landrat Christoph Schauder (rechts) übergaben die Schecks an die zehn erfolgreichsten Vereine im Rahmen der BBV-Vereinsinitative.

Rund 130 Partner-Vereine im gesamten Main-Tauber-Kreis erhalten in diesen Tagen von der Breitbandversorgung (BBV) Deutschland GmbH einen finanziellen Zuschuss für ihre Aktivitäten. Die Vereine hatten im vergangenen Jahr die von der BBV ins Leben gerufene Initiative "Glasfaserpower für Ihre Vereinsmitglieder bedeutet Internetzukunft für Ihre Gemeinde" unterstützt.Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung der BBV Deutschland GmbH entnommen: Bei den zehn erfolgreichsten Vereinen bedankten sich jetzt Landrat Christoph Schauder und BBV-Geschäftsführer Manfred Maschek im Rahmen eines kleinen Festes ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!