Tauberbischofsheim

Innenstaatssekretär Stefan Mayer zu Besuch bei den Vereinigten Spezialmöbelfabriken

Stephan Mayer (CSU), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesinnenministerium, besuchte am 12. Juli die Vereinigten Spezialmöbelfabriken (VS). Begleitet wurde er von der Bundestagsabgeordneten Nina Warken (CDU). Im Gespräch mit VS-Geschäftsführer Philipp Müller informierte sich Mayer laut Pressemitteilung vor allem über die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in das Unternehmen.

VS beschäftigt seit mehreren Jahren Geflüchtete – ob im Praktikum, als Auszubildende oder Beschäftigte. Den Anfang machte 2016 ein Pilotprojekt mit dem Integrationsnetzwerk Hohenlohe-Main-Tauber. Derzeit haben bei VS in Tauberbischofsheim 56 Menschen mit Migrationshintergrund einen Arbeitsvertrag, davon zwei in Ausbildung, einer im Angestellten- und 53 im gewerblichen Bereich. Dazu kommen rund 50 weitere gewerblich Beschäftigte über Leiharbeitsfirmen. Von Oktober bis 2018 bis Mai 2019 hat das Unternehmen zudem Deutschkurse für Mitarbeitende unter anderem mit Migrationshintergrund angeboten, die einen Sprachtest absolviert und defizitäre Deutschkenntnisse hatten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Tauberbischofsheim
Angestellte
Arbeitnehmer
Arbeitsverträge und Arbeitsvertragsrecht
Auszubildende
Bundesministerium des Innern
CDU
CSU
Nina Warken
Parlamentarische Staatssekretäre
Philipp Müller
Praktika
Staatssekretäre
Stephan Mayer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!