Tauberbischofsheim

Kupplungen aus dem 3D-Drucker

Schülerinnen und Schüler der GTB fertigten Kupplungsmodelle mit dem 3D-Drucker.
Foto: Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim | Schülerinnen und Schüler der GTB fertigten Kupplungsmodelle mit dem 3D-Drucker.

„Ähnliche Projekte hat es an der Schule zwar bereits gegeben, für uns war es aber das erste Mal, dass die von uns konstruierten Teile gefertigt wurden“, erklärt Marlene und strahlt dabei übers ganze Gesicht. Sie ist eine von 16 Schülerinnen und Schülern der Klasse M3PA und die Rede ist von acht verschiedenen Kupplungstypen, die im Rahmen eines Projektes von je zwei der angehenden Technischen Produktdesignerinnen und -designer im dritten Ausbildungsjahr für die Schule entworfen, konstruiert und mit dem 3D-Drucker schließlich auch gefertigt wurden.Nun werden sie laut Pressemitteilung der Gewerblichen Schule ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung