Tauberbischofsheim

„Liebliches Taubertal“ will fünf Sterne des Radwegs verteidigen

Bei der Frühjahrsarbeitssitzung des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“ haben die Vertreter der Städte und Gemeinden sowie der kultur- und touristischen Organisationen die Arbeitsschwerpunkte für das nächste Halbjahr festgelegt. Im Mittelpunkt standen laut Pressemitteilung die Qualitätsanstrengungen um die Rad- und Wanderwege sowie die Aufrechterhaltung des Vertriebs in Zeiten der Corona-Pandemie.In seinem Rückblick auf das Jahr 2020 erinnerte Jochen Müssig in der Video-Sitzung an die zweigeteilte Saison.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung