Bad Mergentheim

Linienbus zum Wildpark Bad Mergentheim startet in die Saison

Der Linienbus von Bad Mergentheim zum Wildpark startet am 1. Mai in die Saison.
Foto: VGMT | Der Linienbus von Bad Mergentheim zum Wildpark startet am 1. Mai in die Saison.

Die touristische Buslinie zum Bad Mergentheimer Wildpark startet auch dieses Jahr wieder am 1. Mai. „Bis einschließlich 31. Oktober pendelt ein Linienbus der Linie 955 mehrmals täglich zwischen Bad Mergentheim und dem Wildpark“, erklärt Ursula Mühleck, Dezernentin im Landratsamt und Geschäftsführerin der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) in einer Pressemitteilung.

An Werktagen starten die Busse jeweils um 9, 11.30, 14.40 und 16.40 Uhr am Bahnhof in Bad Mergentheim und fahren über die Haltestellen "Altstadt Schloss" und "Wachbacher Straße" hinauf zum Wildpark. Rückfahrtgelegenheiten in die Innenstadt bestehen ab der Haltestelle "Wildpark" jeweils um 11.45, 15 und 17 Uhr, so die Verkehrsgesellschaft.

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen starten Fahrten zum Wildpark um 11.30, 12.30, 14.30 und 16.30 bereits ab der Haltestelle "Klinik Hohenlohe". Sie bedienen danach die Haltestellen "Rehaklinik ob der Tauber", "Hexenkreuz", "Waldstraße", "Löffelstelzen, Ort", "„Abzweigung Rehaklinik Taubertal" und "Edelfinger Straße", ehe der Zustieg an den Haltestellen "Bad Mergentheim, Bahnhof", "Altstadt Schloss" und "Wachbacher Straße" zum Wildpark möglich ist. Ab der Haltestelle "Bahnhof" gelten an diesen Tagen folgende Abfahrtszeiten zum Wildpark: 9.30, 11.42, 12.42, 14.42 und 16.42 Uhr. Rückfahrtgelegenheiten bieten sich für Wildparkbesucher oder Wanderer ab der Haltestelle "Wildpark" an Samstagen, Sonn- und Feiertagen jeweils um 12, 13, 15 und 17 Uhr.

Darüber hinaus bieten auch die fünf Ruftaxi-Linien 9833 (Bad Mergentheim-Assamstadt-Windischbuch), 9834 (Bad Mergentheim-Boxberg), 9843 (Bad Mergentheim-Lauda), 9852 (Bad Mergentheim-Weikersheim) und 9855 (Bad Mergentheim Süd) einzelne Direktfahrt-Gelegenheiten zum Wildpark und zurück an, so die Pressemitteilung der Verkehrsgesellschaft.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten für zoologische und botanische Gärten besondere Bedingungen. Nähere Informationen gibt es unter www.wildtierpark.de. Derzeit benötigen laut Internetseite alle Besucher ab sechs Jahre einen negativen Coronatest aus einem Testzentrum oder einer Apotheke, der maximal 24 Stunden vor Beginn des Besuchs erfolgte. Selbsttests sind nicht ausreichend. Geimpfte, deren zweite Impfung mindestens 14 Tage vergangen ist, dürfen auch ohne Test in den Wildpark. Sei müssen das aber mit Impfausweis belegen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Mergentheim
1. Mai
Altstädte
Bahnhöfe
Dezernentinnen und Dezernenten
Impfungen
Omnibuslinien
Rehabilitationskliniken
Tierkunde
Unternehmen im Bereich Verkehr
Wildparks
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!