Külsheim

Mann zerrt Jungen ins Gebüsch - Aufmerksamer Zeuge greift ein

Polizei (Symbolbild)       -  Polizei (Symbolbild)
Foto: Arno Burgi (dpa-Zentralbild) | Polizei (Symbolbild)

Ein Mann hat am Montag in Külsheim (Main-Tauber-Kreis) versucht ein Kind zu missbrauchen. Doch ein Passant bemerkte das Geschehen und alarmierte die Polizei, teilt diese mit. Die Straftat ereignete sich in unmittelbarer Nähe des Rewe-Marktes. Gegen 15.25 Uhr sprach ein 37-jähriger Mann drei auf dem dortigen Parkplatz gemeinsam spielende Kinder in der Prinz-Eugen-Straße an. Unter einem Vorwand lockte der Mann einen der drei Jungen zu sich. In der Folge hielt der Mann den Zehnjährigen fest und brachte ihn zu einer schlecht einsehbaren Böschung des dortigen Fußweges. Noch ehe er das Kind sexuell missbrauchen ...

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat