Lauda-Königshofen

Nachgehakt in Sachen Wirtschaftsförderung: Appel GmbH sucht Fachkräfte

Bürgermeister Lukas Braun (links) und Fachbereichsleiterin Sabine Baumeister beim Firmenrundgang mit Jürgen und Michael Appel. 
Foto: Stadt Lauda-Königshofen | Bürgermeister Lukas Braun (links) und Fachbereichsleiterin Sabine Baumeister beim Firmenrundgang mit Jürgen und Michael Appel. 

Die Appel GmbH mit idyllischem Sitz zwischen Königshofen und Sachsenflur hat sich auf die Produktion von Komponenten aus Elastomer- und Kunststofftechnik spezialisiert. Das Portfolio reiche von Milchschläuchen über Auto-Lenkstockverkleidungen bis hin zu Dichtungen und Bauteilen für den Sanitärbereich, schreibt die Stadtverwaltung Lauda-Königshofen in einer Pressemitteilung anlässlich eines Firmenbesuchs von Bürgermeister Lukas Braun und der Wirtschaftsförderungs-Fachbereichsleiterin Sabine Baumeister.1956 von Bruno Appel und einem Partner auf dem Gelände einer ehemaligen Wassermühle gegründet, zähle das ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!