Grünsfeld

Neue Marienstatue in der Lourdesgrotte in Grünsfeld geweiht

Pfarrer Oliver Störr weihte die neue Marienstatue in der Lourdesgrotte in Grünsfeld.
Foto: Ulrich Feuerstein | Pfarrer Oliver Störr weihte die neue Marienstatue in der Lourdesgrotte in Grünsfeld.

Der Mai gilt als Marienmonat. In katholischen Landschaften werden zu Ehren der Mutter Gottes Wallfahrten unternommen und Maiandachten gehalten. So auch in der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul. Bei der Mainandacht an der Lourdesgrotte weihte Pfarrer Oliver Störr die neue, aus Spenden finanzierte Marienstatue.Lange stand sie leer. Die Lourdesgrotte hinter der Stadtpfarrkirche beherbergt eigentlich zwei Skulpturen: Maria und Bernadette. Sie erinnern an das wunderbare Geschehen im Jahre 1858 in Lourdes, einem kleine Dorf am Nordrand der Pyrenäen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!