Tauberbischofsheim

Online-Schulung für den Weltgebetstag der Frauen 2021

Die ursprünglich in Osterburken und Mosbach geplanten Schulungen zur Vorbereitung des ökumenischen Weltgebetstags der Frauen werden aufgrund der aktuellen Lage als Online-Veranstaltung stattfinden. Darüber informiert eine Pressemitteilung der Diözesanstelle Odenwald-Tauber der Abteilung I des erzbischöflichen Seesorgeamts. Sie ist für Kirchenentwicklung und pastorale Innovation zuständig.

Zu der digitalen Schulung am 30. Januar sind alle interessierten Frauen der Region Odenwald-Tauber und der Kirchenbezirke Adelsheim/Boxberg und Mosbach eingeladen, die sich in ihren Gemeinden für den Weltgebetstag engagieren. Sie dauert von 14 bis 16 Uhr. Bei der Schulung erhalten sie einen Überblick über die Gebetsordnung und bekommen Ideen vermittelt, wie der Gottesdienst zum 5. März lebendig gestaltet werden kann. Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag wurde heuer von Frauen aus Vanuatu erarbeitet, einem Inselstaat im Südpazifik.

Zur Teilnahme an der Online-Schulung am 30. Januar von 14 bis 16 Uhr ist Anmeldung bis 28. Januar erforderlich bei Regina Köhler, Referentin für Frauenpastoral, Tel.: (06281) 52 29 25, E-Mail: regina.koehler@esa-dioezesanstelle.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top