Lauda-Königshofen

Pavillon am Busbahnhof soll neu gestaltet werden

Der Unterstand am Busbahnhof Lauda ist in keinem guten Zustand.
Foto: Marco Hess | Der Unterstand am Busbahnhof Lauda ist in keinem guten Zustand.

Die kommunalpolitische Arbeit steht nicht still. Auch während des Corona-Lockdown und danach tauschten sich die Fraktionsmitglieder in regelmäßigen Abständen digital oder per Telefonkonferenzen aus. Mittlerweile tagte man wieder in Präsenz, diesmal in Lauda. CDU-Fraktionsvorsitzender Marco Hess betonte dabei, dass es sehr schön sei, sich persönlich auszutauschen. "Gerade die persönlichen Begegnungen haben uns auch in der Fraktion natürlich gefehlt", so Hess.

Bei der monatlichen Fraktionssitzung in Lauda konnten Mitglieder der Fraktion nach einer Visitation des Busbahnhofes auch einen neuen Antrag an die Verwaltung formulieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Sicherlich kennen viele Bürger auch den Pavillon am Busbahnhof in Lauda, eine Unterstellmöglichkeit mit Sitzgelegenheit, der derzeit in einem üblen Zustand ist", so Hess. Dieser Pavillon sei so sicherlich kein schöner Blickfang für Einheimische sowie Touristen, schreibt die Fraktion in einem Antrag an Bürgermeister Braun.

"Unseres Erachtens ist das Hauptproblem am aktuellen Unterstell die fehlende Transparenz. Durch die Backsteinmauern können Vandalen im Inneren treiben, was sie wollen, und werden dabei von außen auch nicht gesehen. Die Bänke im Außenbereich sind alle unbeschädigt und attraktiv", so die CDU-Fraktion in ihrem Antrag.

Natürlich sollte ein Wind/Wetterschutz vorgesehen sein, hier gebe es aber nach dem Dafürhalten der Fraktion auch andere Lösungsansätze.

"Die CDU-Fraktion stellt daher den Antrag, dass die Stadtverwaltung beauftragt wird, hier eine neue Konzeption für den Pavillon vorzunehmen und dem Gemeinderat die Planungen vorzustellen", so Fraktionschef Marco Hess. Es wäre – nachdem nun auch die Busfahrten elektronisch angezeigt werden – eine enorme Aufwertung.

Weitere berieten die Fraktionsmitglieder die Tagesordnung der aktuellen Gemeinderatssitzung, auf der auch aktuelle Themen der Fraktion stehen. So wird neben den Anträgen zu Corona auch über den Antrag der Fraktion zu Defribrillatoren in den Stadtteilen abgestimmt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lauda-Königshofen
Bürgermeister und Oberbürgermeister
CDU-Fraktionschefs
Digitaltechnik
Fraktionschefs
Kommunalverwaltungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!