Tauberbischofsheim

Rückschläge und Krisen meistern

Anlässlich des neuen Veranstaltungsformats „Fokus Frau und Beruf“ lädt die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken ein, sich gezielt mit Themen und Fragestellungen aus dem Berufsleben auseinanderzusetzen. Das Veranstaltungsformat für Frauen gibt Impulse zu beruflichen Themen und findet am 3. Februar 2021 als Live-Online-Seminar in Kooperation mit der Volkshochschule Crailsheim, der Evangelischen Familienbildungsstätte Crailsheim und der Volkshochschule Bad Mergentheim statt. Angesprochen sind Frauen, die berufstätig sind oder sich auf dem Weg dorthin befinden.

Bei der Veranstaltung am 3. Februar von 16 bis 17.30 Uhr beleuchtet Silke Diehm, Beraterin der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken, das Thema „Rückschläge und Krisen meistern“. Die Teilnehmerinnen haben nach einem kurzen Impulsvortrag die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich miteinander auszutauschen. Ihnen sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, sich den wechselnden Herausforderungen des Berufsalltags zu stellen und diese zu meistern. 

Die Teilnehmerinnen benötigen einen Rechner oder Laptop mit Internetzugang, ein Headset und wahlweise eine Webcam. Der Zutritt zum virtuellen Lernraum erfolgt über einen Link. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmerinnen die Zugangsdaten und die Beschreibung zum einfachen Betreten des virtuellen Raums.

Die Teilnahme an „Fokus Frau und Beruf“ ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, erhalten Interessierte online über den Veranstaltungskalender unter www.frauundberuf-hnf.com

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Berater
Berufsalltag
Berufsleben
Berufstätige
Computer
Familienbildungsstätten
Headsets
Internetzugriff und Internetverbindung
Volkshochschulen
Webcams
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!