Freudenberg

Schwerer Arbeitsunfall

Von einem Hallendach in Freudenberg stürzte Donnerstagvormittag ein Mann sechs Meter tief. Der Mann war laut Polizeibericht in der Hauptstraße um 7.45 Uhr mit Arbeiten auf dem Dach einer dort ansässigen Firma beschäftigt. Der 30-Jährige brach hierbei durch ein Oberlicht und stürzte etwa sechs Meter tief nach unten auf einen Bretterstappel. Die Person kam schwer verletzt auf dem betonierten Hallenboden zu liegen. Der 30-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Freudenberg
Klaus Richter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!