Niederstetten

Slampoet Vlachopoulos zu Gast im Kult

Slampoet Vlachopoulos zu Gast im Kult
Foto: Marvin Ruppert

Niederstetten. Der Slampoet und Humorist Nektarios Vlachopoulos mischt in seinem aktuellen Programm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ das Beste aus acht Jahren Bühnenerfahrung mit kleinen Alltagsgeschichten und den Zeitgeist treffenden Improvisationen. Am Freitag, 15. Februar ist der Gewinner verschiedener Kabarett-, Kleinkunst- und Poetry-Slam-Preise ab 20 Uhr zu Gast im Kult in Niederstetten. Vlachopoulos, ein ehemaliger Deutschlehrer mit griechischen Wurzeln, tritt seit 2008 zwischen Flensburg und Zürich auf. Sein Name steht für präzise gefeilte rhythmisierte Wortkaskaden mit pointiertem Sprachwitz und einer gesalzenen Portion Gesellschaftskritik. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus.  2017 erhielt Vlachopoulos den Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg.  Kartenreservierung: Städtische Mediothek Niederstetten, Tel.: (07932) 60032; E-Mail: mediothek@niederstetten.de oder unter https://nektarios-vlachopoulos.de/ im Internet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Niederstetten
Deutschlehrer
Gesellschaftskritik
Humoristen und Komiker
Kabarett
Kleinkunstpreise
Kult
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!