Weikersheim

SPD nominiert Anja Lotz als Bundestagskandidatin

Bei der SPD-Nominierungskonferenz (von links):    Anton Mattmüller, Landtagskandidat der SPD Main-Tauber



Thomas Kraft, Kreisvorsitzender SPD Main-Tauber



Anja Lotz, Kandidatin für den Bundestag Wahlkreis Odenwald-Tauber,    Michael Deuser, Kreisvorsitzender Neckar-Odenwald,  Dorothee Schlegel, Kreisvorsitzende Neckar-Odenwald und

Landtagskandidatin, Georg Nelius, Landtagsabgeordneter, und Leon Köpfle, Zweitkandidat in Neckar-Odenwald für den Landtag.
Foto: Michael Deuser | Bei der SPD-Nominierungskonferenz (von links):    Anton Mattmüller, Landtagskandidat der SPD Main-Tauber Thomas Kraft, Kreisvorsitzender SPD Main-Tauber Anja Lotz, Kandidatin für den Bundestag ...

Die SPD im Wahlkreis Odenwald-Tauber hat Anja Lotz als ihre Kandidatin für die Bundestagswahl nominiert. Sie kommt aus Weikersheim und ist dort Vorsitzende der Gemeinderatsfraktion und verfügt damit über kommunalpolitische Erfahrung. Lotz wurde bei der Nominierungskonferenz in Osterburken laut SPD-Pressemitteilung mit 58 Stimmen gewählt, bei zwei Enthaltungen. 

Anja Lotz nahm die Zuhörer rhetorisch mit auf eine Schiffsreise. An Bord sei Platz für alle Demokraten. Rechtsextremisten dürften nicht an Bord. Zu deren Bekämpfung werden Sonderanwaltschaften eingerichtet. Eine alterswürdige Rente komme durch die Grundrente ab 2021 voran. Gesundheit, Wohnen und Pflege seien Grundrechte. Hier hätten renditegetriebene Investorengruppen nichts zu suchen, so Lotz weiter. Die Pflegeberufe müssen aufgewertet werden. Eine familienfreundliche Sozialpolitik, verläßliche kostenfreie Kita- und Schulbetreuungsangebote seien auf diesem Schiff vorzufinden. Konkret forderte sie eine Bäderallianz, die eine tragende finanzielle Unterstützung der Schulschwimmbäder zum Ziel habe. Bezahlbarer Wohnraum sei ihr wichtig. Die Pandemie habe gezeigt, dass Arbeit auch im Homeoffice durchgeführt werden könne.

"Kinder sind unsere Zukunft und unser höchstes Gut", stellte Anja Lotz unter anderem fest. Klimaschutz und Umweltpolitik seien ihr wichtig, heißt es in der Mitteilung. 

Als Delegierte für den Landesparteitag der SPD zur Aufstellung der Bundestagsliste wurden wurden für den Main-Tauber-Kreis gewählt: Thomas Kraft, Markus Herrera Torrez und Lena Brand; Ersatzdelegierte: Hildegard Buchwitz-Schmidt. Für den Neckar-Odenwald-Kreis: Benjamin Köpfle, Leon Köpfle, Dorothee Schlegel, Jürgen Graner, Georg Nelius, Markus Dosch, Heide Lochmann; Ersatzdelegierte Ralph Gaukel und Michael Deuser. 

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Weikersheim
Dorothee Schlegel
Landesparteitage
Politische Kandidaten
Renten
SPD
Thomas Kraft
Wahlen zum Deutschen Bundestag
Wahlkreise
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)