Wertheim

Unter Drogeneinfluss Unfall verursacht

Sachschaden verursachte eine VW-Fahrerin am Mittwoch gegen 22.15 Uhr, als sie mit ihrem Auto zwischen Kembach und Wertheim von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte, heißt es in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn.

Die 40-Jährige war mit dem Auto von Kembach nach Wertheim unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn in das Bankett abkam und gegen ein Verkehrsschild fuhr. Die Frau wurde durch den Unfall leicht verletzt und wurde ärztlich versorgt.

Während der Unfallaufnahme wurden bei der VW-Fahrerin Drogen aufgefunden, zudem ergaben sich Hinweise auf eine Fahruntüchtigkeit, weshalb der Frau eine Blutprobe entnommen wurde.

Der Sachschaden konnte bislang nicht abschließend ermittelt werden, da die Frau nicht genau angeben konnte, ob sie vor dem Unfall eventuell andere Autos beschädigt hat.

Zeugen des Vorfalls und eventuelle weitere geschädigte Autofahrer werden gebeten, sich unter Tel.: (09342) 9189-0 bei der Polizei Wertheim zu melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wertheim
Drogeneinfluss
Polizeipräsidien
Sachschäden
Unfallaufnahme
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!