Tauberbischofsheim

Verbrennen muss rechtzeitig angemeldet werden

Wer pflanzlicher Abfälle verbrennen möchte, muss dies beim Rathaus anzeigen und bei der Integrierten Leitstelle anmelden, sonst wird es bei einer möglichen Alarmierung der Feuerwehr teuer. Darauf weist das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hin.

Pflanzliche Abfälle, die auf landwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Grundstücken anfallen, müssen dort durch Verrotten, Untergraben oder Kompostieren beseitigt werden. Dabei dürfen keine Geruchsbelästigungen auftreten. Im Außenbereich dürfen sie nur verbrannt werden, soweit sie aus landbautechnischen Gründen oder wegen ihrer Beschaffenheit nicht in den Boden eingearbeitet werden können. Sie müssen zu Haufen oder Schwaden zusammengefasst werden. Ein flächiges Abbrennen ist unzulässig, so das Landratsamt. Das Verbrennen von Abfällen anderer Art sei generell verboten und werde mit empfindlichen Strafen geahndet.

Das angemeldete Verbrennen pflanzlicher Abfälle solle aus Gründen des Tierschutzes nur zwischen 31. Oktober und 31. März vorgenommen werden. Die Abfälle müssten so trocken sein, dass die Rauchentwicklung möglichst gering bleibt. Das Feuer müsse ständig unter Kontrolle gehalten werden. Abstände von benachbarten Grundstücken seien einzuhalten. In keinem Fall dürften die Mindestabstände von 200 Metern zu Autobahnen, 100 Metern zu Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sowie 50 Metern von Gebäuden und Baumbeständen unterschritten werden. Bei starkem Wind dürfe nicht verbrannt werden, ebenso nicht in der Nacht. Feuer und Glut müssten beim Verlassen der Feuerstelle erloschen sein.

Das Verbrennen größerer Mengen pflanzlicher Abfälle müsse dem Rathaus der Stadt oder Gemeinde mindestens zwei Tage vorher angezeigt werden. Deren Genehmigung müsse dann der Integrierten Leitstelle des Main-Tauber-Kreises vorgelegt werden. Die Leitstelle ist erreichbar unter Tel.: (07931) 481 00 00, E-Mail: leitstelle@kv-bad-mergentheim.drk.de

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Abfall
Feuerwehren
Rathäuser
Städte
Tierschutz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)