Tauberbischofsheim

vhs Mittleres Taubertal präsentiert neues Semester-Programm

Die Volkshochschule Mittleres Taubertal und ihre Mitgliedkommunen Grünsfeld, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim, Werbach und Wittighausen stellen ein umfangreiches Kursprogramm für das nächste Semester unter dem Motto „75 Jahre erfolgreiche Bildungsarbeit“ vor.

Das Programmheft wird Anfang März an alle Haushalte in den umliegenden Gemeinden verteilt, liegt in den Stadtverwaltungen, in Banken und in der vhs-Geschäftsstelle aus und steht ab sofort unter www.vhs-mt.de zum Download bereit, heißt es in einer Pressemitteilung der Volkshochschule.

2021 ist das Jahr, in dem die Volkshochschule Mittleres Taubertal auf „75 Jahre Weiterbildung für alle Altersstufen und für alle sozialen Schichten mit einer breiten aktuellen und innovativen Themenauswahl mit hoher Qualität und günstigen Gebühren“ zurückblicken kann. Wegen Corona ist eine Jubiläumsveranstaltung momentan nicht möglich, das Fest soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Breite Themenauswahl bei Online-Veranstaltungen

Aber auch jetzt in dieser schwierigen Zeit möchte die vhs Mittleres Taubertal ihr Versprechen „Online gegen den Pandemie-Blues für alle“ umsetzen und zusammen mit allen Interessierten in anderer Form „75 Jahre erfolgreiche Bildungsarbeit“ feiern: Persönlichen Begegnungen mit vhs-Mitarbeitende und Außenstellenleitungen sowie Dozenten werden in den virtuellen Raum verlegt.

Die breite Themenauswahl bei diesen Online-Veranstaltungen erstreckt sich von Marokko kulinarisch und Rumänien erleben über Pflanzzeit und Sticken bis hin zu Virtuelle Realität und Vollkorn-Brot backen. Die Online-Angebote „Einfach dabei“ sein und „Wellness gegen den Pandemie-Stress“ finden einmal im Monat statt. Termine und der Zugangslink zu den Angeboten sind im gedruckten Programmheft sowie auf der Homepage www.vhs-mt.de zu finden. Grundsätzlich ist bei den Jubiläumsangeboten keine Anmeldung erforderlich. Nur bei den kulinarischen Veranstaltungen „Scharfe feurige indische Küche“ und „Gnocchi burro e salvia“ sowie dem Online-Vortag „Funktionale Atemtherapie nach Dr. med. Parow“ wird um eine Anmeldung im Vorfeld gebeten.

Verstärkter Ausbau der Online-Kurse

Neben Altbewährtem bietet die vhs von März bis September auch neue Kurse. „Unsere vhs hat die pandemiebedingt präsenzfreie Zeit genutzt und den Ausbau von Online-Kurse verstärkt“, sagt vhs-Leiterin Christine Schelhaas. Natürlich wird der Schwerpunkt der Volkshochschulbildungsarbeit auch weiterhin auf Präsenzangeboten liegen. Jedoch aktuell während der Corona-Pandemie ist ein Online-Lernen eine gute Alternative.

Wer bei kreativen Kursen seine Fantasie freien Lauf lassen möchte, findet unter der Rubrik „Kunst und Gestalten“ ein vielfältiges Angebot. Kreativkurse umfassen Fotokurse wie Food Fotografie, Urban Sketching, Upcycling sowie Malkurse wie der Bob-Ross-Malkurs für Landschaften und der Gary-Jenkins-Malkurs für Blumen. Neu ins Programm sind Zeichenkurse in der Stille, die bei gutem Wetter auch draußen stattfinden können.

Spezielle Kurse für Kinder und Jugendliche

Wieder im aktuellen vhs-Kursangebot mit dabei sind spezielle Kurse für Kinder und Jugendliche. vhs-Lernhilfen für die Schule in Englisch und Mathematik sollen dabei helfen, das versäumte Wissen schnell aufzuholen. Für einen Ausgleich, der zu mehr Bewegung motiviert und Spaß macht, werden Kindertanz und ein Sommerferienprogramm mit Rope Skipping angeboten.

Bei den Gesundheitskursen ist das Angebot von Intervall-Fasten und Ayurveda über Yoga und Bauchtanz, bis hin zu Bodyforming und Stretching breit gefächert. In Sachen Fitness wurde das Portfolio um Veranstaltungen an der frischen Luft sowie Online-Kursen wie Yoga oder Pilates erweitert. Neu im Programm ist der Kurs „Experimentelles Bewegen“ und ein Training der Tiefenmuskulatur des Rumpfes zur Stabilisierung der Wirbelsäule in Präsenz. Bei den Kochkursen in Präsenz oder online werden die kulinarischen Köstlichkeiten der indischen, thailändischen oder vegetarischen Küche zubereitet.

Sprachkurse auf unterschiedlichen Lernniveaus

Im Bereich „Sprachen“ bietet die Volkshochschule Mittleres Taubertal zahlreiche Kurse in verschiedenen Sprachen auf unterschiedlichen Lernniveaus an. Neueinsteiger und Fortgeschrittene können ab September in verschiedenen Formaten Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Russisch lernen.

Und wer Deutsch, Englisch, Italienisch oder Russisch von zu Hause aus lernen will, hat ebenfalls die Gelegenheit dazu. Die vhs Mittleres Taubertal bietet in diesen vier Sprachen jeweils Online-Sprachkurse an.

Am Online-Beratungsabend für Sprachen können sich Interessierte am Donnerstag, 11. März, von 17 bis 20 Uhr sowie am Dienstag, 14. April, von 10 bis 13 Uhr über einem passenden Sprachkurs informieren und einstufen lassen. Der Beratungstag vor Ort im vhs-Gebäude in Tauberbischofsheim ist geplant am 24. März von 10 bis 13 Uhr und 17 bis 20 Uhr.

Breite Palette an beruflicher Weiterbildung

Im Programmbereich „Beruf und Karriere“ bilden IT-Kurse den Schwerpunkt der beruflichen Weiterbildung. Die Themenpalette reicht von ersten Schritten am PC bis zu Grund- und Aufbaukurse in klassischen Anwendungen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und Internetnutzung. Um mit der Technik kreativ-künstlerisch zu arbeiten, bietet die vhs verschiedene Kurse zur Videoproduktion am Smartphone, 3D Druck und Webseitengestaltung ohne Programmierkenntnisse an. Wer sein Smartphone und Tablet effizienter handhaben möchte, findet entsprechende Angebote für Nutzer von Android oder Apple-Geräten.

Mit der vhs.cloud können Dozenten, Mitarbeiter und Teilnehmer Kurse organisieren und Daten im virtuellen Raum ablegen und miteinander austauschen. Die Plattform wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband betrieben und entspricht der Europäischen Datenschutzgrundverordnung.

Einführungskurse zur Online-Plattform

Für alle, die eine Online-Veranstaltung der vhs besuchen möchten und hierzu Unterstützung wünschen, bietet Marco Wolf, Mitarbeiter der vhs, Einführungskurse zur Online Plattform vhs.cloud vor Ort im Präsenzunterricht an.

Das Kursangebot vhespresso richtet sich speziell an Personen, die sich in kleiner Gruppe gemäß ihren individuelleren Lernbedürfnissen neues Wissen aneignen möchten. Dies ermöglicht einen intensiven und schnellen Lernerfolg. Die vhespresso Kurse können nach den Wünschen der Teilnehmer ausgerichtet werden. Als weitere Serviceleistung bietet die vhs individuelle Schulungen an. Für Firmen und Kleingruppen plant die vhs Weiterbildungen in allen Bereichen als auch inhouse-Seminare.

Pandemiebedingte Änderungen möglich

„Unsere vhs und alle Mitwirkende sind immer offen für neue Kurswünsche“, betont die vhs-Leiterin Christine Schelhaas. Bei entsprechender Nachfrage können jederzeit während eines Semesters zusätzlich zum Programm kurzfristig neue Kurse und Veranstaltungen durchgeführt werden.

Alle Veranstaltungen erfüllen die Hygienevorschriften, um die sichere Teilnahme von Teilnehmenden und Kursleitenden zu gewährleisten. Trotzt sogfältiger Planung kann es pandemiebedingt zu unvorhergesehenen Kursänderungen kommen. Bei diesen Änderungen werden die Teilnehmende rechtzeitig informiert.

Anmeldungen sind ab sofort über www.vhs-mt.de oder schriftlich mit einem Anmeldeformular möglich. Die Öffnungszeiten der vhs-Geschäftsstelle sind Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie Mittwoch und Donnerstag von 16 Uhr bis 18 Uhr bzw. nach Terminvereinbarung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
3D-Druck
Ayurveda
Daten und Datentechnik
Deutsche Sprache
Indische Küche
Tablet PC
Vegetarische Kost und Küche
Virtuelle Realität
Weiterbildung
Yoga
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!