Tauberbischofsheim

Weinland Taubertal in erster Virtueller Weinprobe

Weingästeführerin Conny Lehr vom Jakobshof Markelsheim präsentierte bei der ersten Virtuellen Weinprobe zum 70. Geburtstag des „Lieblichen Taubertals“ sechs Weine aus dem Süden der Ferienlandschaft.
Foto: Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ | Weingästeführerin Conny Lehr vom Jakobshof Markelsheim präsentierte bei der ersten Virtuellen Weinprobe zum 70. Geburtstag des „Lieblichen Taubertals“ sechs Weine aus dem Süden der Ferienlandschaft.

Es war die erste Veranstaltung zum 70. Geburtstag des „Lieblichen Taubertals“ – und sie fand trotz Corona statt. Denn alle Teilnehmenden konnten es sich laut Pressemitteilung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis zu Hause vor TV, Laptop oder Tablet gemütlich machen. Weingästeführerin Conny Lehr vom Jakobshof in Markelsheim präsentierte bei der Virtuellen Weinprobe des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“ am 10. April sechs Weine aus dem südlichen Taubertal und ließ die Zuschauer eine breite Vielfalt schmecken, heißt es weiter im Bericht an die Presse: vom völlig unbehandelten, spontanvergorenen Weißwein aus Franken bis zur roten Rarität „Tauberschwarz“ aus Württemberg.

Unterhaltsam gestaltete sie laut Mitteilung die Verkostung und lieferte gleichzeitig viel Information rund um die Arbeit in den Weinbergen, den Ausbau der geernteten Trauben sowie die Auswirkungen von Klimawandel und Wetterextremen auf den Weinbau. Darüber hinaus brachte sie den Zuschauern die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ näher, unterstützt von Bild- und Videoeinblendungen. Frank Mittnacht umrahmte auf seinem Saxophon mit stimmungsvollen Melodien die Probe und erntete dafür viel Lob.

Paket in die Niederlande

An rund 160 Geräten wurde die Veranstaltung als YouTube-Premiere live verfolgt und fleißig kommentiert. Rund 150 Weinpakete waren zuvor deutschlandweit von der zusammen mit dem Jakobshof veranstaltenden Burgkellerei Michel aus Wertheim versendet worden. Ein Paket ging sogar in die Niederlande, so die Mitteilung. In der Probe vertreten waren das Weingut Poth aus Röttingen mit einem Lui Secco, das Weingut Braun Markelsheim mit einem Bacchus Kabinett, das Weingut Krämer Auernhofen mit seinem Müller-Thurgau Muschelkalk, die Weingärtner Markelsheim eG mit einem Silvaner Spätlese, das Weingut Hofäcker aus Queckbronn mit dem Tauberschwarz sowie das Röttinger Weingut Udo Engelhardt mit einem Schwarzriesling-Bocksbeutel.

„Das von uns gewählte digitale Format bewährt sich einmal mehr in Zeiten von Corona“, so Jochen Müssig, Geschäftsführer des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“. Dies hätten auch die ausschließlich positiven Rückmeldungen gezeigt. Auch mehrere Fragen nach einer Wiederholung seien aufgekommen. Die nächste Virtuelle Weinprobe findet laut Mitteilung am Samstag, 12. Juni, statt, diesmal gestaltet von der Burgkellerei Michel in Wertheim. Konrad Michel und sein Vater Wolfgang präsentieren sechs Weine aus dem mittleren und nördlichen Weinland Taubertal, und Wolfgang Michel wird die Probe musikalisch umrahmen.

Ab Montag, 3. Mai, und bis spätestens Samstag, 5. Juni, kann das Weinpaket bei der Burgkellerei, Eichelgasse 42, 97877 Wertheim, Tel.: (09342) 1385, E-Mail: info@burgkellerei.de, bestellt werden. Die Teilnahme-Links zur YouTube-Premiere gehen den Teilnehmenden rechtzeitig zum Veranstaltungstermin zu. Die erste Virtuelle Weinprobe vom Jakobshof kann weiterhin unter www.liebliches-taubertal.de/Wein-Kulinarik/Kulinarisches-Profil/Virtuelle-Weinproben.html angeschaut werden.

Weitere Infos gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Tel.: (09341) 82-5805 und -5806, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Geburtstage
Verkostungen
Wein
Weinbau
Weinberge
Weingärtner
Weingüter
Weinproben
Weissweine
Wetterextreme
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!