Tauberbischofsheim

Wolfgang Reinhart fordert Verbesserungen bei der Frankenbahn

Nicht nur die Strecke zwischen Heilbronn und Osterburken müsse bewertet werden, sondern auch die weitere Verbindung nach Lauda-Königshofen und von dort in Richtung der Landesgrenze, fordert der Landtagsabgeordnete Wolfgang Reinhart."Die aktuellen Zustände auf der Zugstrecke der Frankenbahn zwischen Würzburg und Stuttgart sowie Lauda-Königshofen und Heilbronn sind womöglich nur einer von vielen Aspekten, die zu weiteren Maßnahmen im Verkehrsministerium geführt haben", schreibt Reinhart in einer Pressemitteilung zum Einsatz eines Planungskonzepts für diese Zugverbindung.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung