Lauda-Königshofen

Wolfgang Runge aus Mondfeld ist neuer Sängerbund-Präsident

Der neue Präsident des Sängerbundes Badisch-Franken, Wolfgang Runge (links), mit seinem Präsidium, darunter Vizepräsident Hubert Heffele (rechts) und Schatzmeister Gerhard Kaiser (Vierter von rechts). An der Versammlung nahmen auch Landwirtschaftsminister Peter Hauck (Zweiter von links) und die Vizepräsidentin des Badischen Chorverbands, Maria Löhlein-Mader (Fünfte von rechts), teil.
Foto: Reinhard Haas | Der neue Präsident des Sängerbundes Badisch-Franken, Wolfgang Runge (links), mit seinem Präsidium, darunter Vizepräsident Hubert Heffele (rechts) und Schatzmeister Gerhard Kaiser (Vierter von rechts). An der Versammlung nahmen auch Landwirtschaftsminister Peter Hauck (Zweiter von links) und die Vizepräsidentin des Badischen Chorverbands, Maria Löhlein-Mader (Fünfte von rechts), teil.

Der Tod der langjährigen Präsidentin Waltraud Herold zog sich wie ein roter Faden durch die Hauptversammlung des Sängerbundes Badisch-Franken (SBF) im Schloss Merchingen. Bei vielen Beiträgen zur Tagesordnung wurde es nicht vergessen, ihre Verdienste um den Sängerbund und den Chorgesang anerkennend zu würdigen.Obwohl turnusmäßig, sei diese Hauptversammlung nach Herolds Tod außergewöhnlich, habe sie doch über viele Jahre hinweg positive Akzente gesetzt, sagte Vorstandsmitglied Hubert Heffele.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!