Boxberg

Zusammenstoß mit Lkw forderte mehrere Verletzte

Mehrere schwer Verletzte gab es bei einem Verkehrsunfall am Montag am Spätnachmittag auf der B 292 Einmündung Schwabhausen. Der aus Boxberg stammende 34-jähriger Fahrer eines Pkw Suzuki fuhr auf der B 292 aus Richtung Boxberg kommend in Richtung A 81, heißt es im Bericht der Polizei. An der Einmündung Schwabhausen, in einer langgezogenen Rechtskurve, bog er nach links Richtung Schwabhausen ab. Dabei übersah er einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Lkw.

Der Lkw-Fahrer leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern. Im PKW Suzuki lösten die Airbags aus. Die beiden mitfahrenden Kinder des Suzuki-Fahrers im Alter von zehn und elf Jahren wurden schwer verletzt, das elfjährige Kind so schwer, dass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam. Der Fahrer und sein zehnjähriges Kind wurden ebenfalls schwer verletzt mit dem Rettungswagen abtransportiert. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Boxberg
Auto
Lastkraftwagen
Rettungsfahrzeuge
Rettungshubschrauber
Schwerverletzte
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!