Hohenroth

4,5 Hektar große Photovoltaikanlage soll bei Leutershausen entstehen

Eine 4,5 Hektar große Freiflächenphotovoltaikanlage (Symbolbild) soll bei Leutershausen entstehen.
Foto: Dieter Radziej | Eine 4,5 Hektar große Freiflächenphotovoltaikanlage (Symbolbild) soll bei Leutershausen entstehen.

Bereits in der Sitzung im August sprach sich der Hohenröther Gemeinderat für die Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage bei Leutershausen aus. Stefan Schuck und Konstantin Weber von der Firma ABO Wind AG aus Wiesbaden hatten dem Gemeinderat das Projekt vorgestellt. Geplant ist eine Freiflächenphotovoltaikanlage mit einer Größe von 4,5 Hektar im Bereich "Zwölfäcker" bei Leutershausen. Das vorgesehene Areal befindet sich in Privatbesitz. Die Anbindung an das überörtliche Stromnetz soll an einer angrenzenden Mittelspannungsfreileitung des Überlandwerk Rhön erfolgen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!