Aubstadt

Aubstadt: Wegen Kanalarbeiten Sperrung der Ortsdurchfahrt

Kanalarbeiten erfordern eine komplette Sperrung des Durchgangsverkehrs in Aubstadt.
Foto: Rudolf Merz | Kanalarbeiten erfordern eine komplette Sperrung des Durchgangsverkehrs in Aubstadt.

Die Ortsdurchfahrt von Aubstadt wird ab dem 17. März bis auf Weiteres für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das hat Bürgermeister Burkhard Wachenbrönner bei der letzten Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag, 8. März, mitgeteilt. Die Umleitung ist notwendig, weil die Gemeinde im Rahmen der Dorferneuerung mit der Reparatur und Erneuerung des Kanalsystems begonnen hat. Diese Arbeiten machen die Sperrung der Ortsdurchfahrt notwendig. Wie mitgeteilt wurde, werden die Umfahrungen ausreichend ausgeschildert.

Auch die Bushaltestelle wird verlegt

Die Umleitung in Richtung Bad Königshofen erfolgt über Ottelmannshausen. Innerorts ist die Verlegung der Bushaltestelle vom jetzigen Standort gegenüber vom Ladeneck Queiser hin zur Schule notwendig. Auch hier soll eine entsprechende Beschilderung erfolgen. Die Müllabfuhr, Rettungsfahrzeuge und die Post sind von der Totalsperrung ausgenommen. Auch die Anlieger können ohne größere Probleme ihr Grundstück oder ihr Haus erreichen, wie die bauausführende Firma zusicherte. Die Gemeindeverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die erforderliche Sperrung und möglicherweise auftretenden Verkehrsbehinderungen.

Die bereits beschlossenen Änderungen des Bebauungsplanes "Lange Gärten" lagen nach der Überarbeitung durch die Verwaltung noch einmal zur Abstimmung vor. Der von der Verwaltung ausgearbeitete Planentwurf wurde vom Gemeinderat gebilligt. Eine Antragstellerin plant ein Einfamilienhaus zu errichten. Der Antrag wurde ohne Beanstandungen an das Landratsamt weitergeleitet. Genauso verfahren wurde mit einem Antrag auf Vorbescheid eines Neubaues einer Halle und dem Antrag auf Baugenehmigung, Teilabbruch und Wiederaufbau des Wohnhauses sowie Neubau eines Stalles und Halle. 

Sechs neue Turnmatten für die Mehrzweckhalle 

Dem Gemeindegremium lag auch der Bericht zur Sportgeräteprüfung in der Mehrzweckhalle vor. Dabei hatte der durchführende bayerische Sportstättenservice ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln. Drei der vier Beanstandungen hatten die Bauhofmitarbeiter bereits vor Ort bereinigt. Dabei handelte es sich um die Fangsicherung der Geräteraumtore sowie die Standsicherheit und die Holzteile der Turnbank. Weiter wurde die Dämpfung der Turnmatten beanstandet. Auf Anfrage gab Bürgermeister Burkhard Wachenbrönner bekannt, dass sechs neue Matten bestellt und bereits geliefert wurden. Heino Raab berichtete über den derzeitigen Stand des Küchenausbaues in der Turn- und Festhalle, wo noch kleinere Arbeiten ausstehen.

In der Sitzung Mitte Februar beschäftigte sich die Grabfeld-Allianz mit einem Radtourismus-Projekt für das Grabfeld bis hin zum Maintal. Dabei plant der Tourismusverband Haßberge e.V. eine Überarbeitung der touristisch vermarkteten Routen. Da es bisher kein strategisches Gesamtkonzept gibt, sollen die angegebenen 24 Routen den aktuellen Bedürfnissen der Zielgruppen nun angepasst werden. Die sechs neuen Routen starten jeweils in Bad Königshofen und decken das gesamte Gebiet der Grabfeld-Allianz ab. Die bestehende Beschilderung der Informations- und Gemeindetafeln und Wegweiser, sowie die Öffentlichkeitsarbeit will man aktualisieren und auch finanzieren. Es wird ein LEADER-Kooperationsprojekt mit dem Landkreis Haßberge angestrebt, um auch Fördermittel generieren zu können. Der Gemeinderat erklärte nun sein Einverständnis zur Projektbeteiligung. Bei vorgesehenen 30 Prozent Eigenbeteilung kämen dabei rund 970 Euro an Kosten auf Aubstadt zu.  

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Aubstadt
Rudolf Merz
Bebauungspläne
Einfamilienhäuser
Häuser
Instandhaltung
Kommunalverwaltungen
Mehrzweckhallen
Stadträte und Gemeinderäte
Tourismusverband Haßberge
Verkehrsbehinderungen
Verkehrsteilnehmer
Wohnhäuser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!