Bad Neustadt

Bach-Kantate in der Christuskirche

Auf dem Foto Karin Riegler, das Meininger Residenzorchester sowie die evangelische Kantorei.
Foto: Thomas Riegler | Auf dem Foto Karin Riegler, das Meininger Residenzorchester sowie die evangelische Kantorei.

Beim Kantatengottesdienst in der Christuskirche dirigierte KMD Karin Riegler die Kantate "Freue Dich, erlöste Schar" von J.S. Bach. Die Kantorei sang begeistert und beseelt nach langer Corona-Pause den beschwingten Eingangschor, das Meininger Residenzorchester und das Solistenensemble aus Leipzig mit Friederike Holzhausen (Sopran), Bettina Denner-Brückner (Alt) und Daniel Blumenschein (Bass) brillierten in den virtuosen Arien. Inhaltlich beschäftigt sich das Werk mit Johannes dem Täufer, der Jesus Christus, den Erlöser ankündigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!