Bad Neustadt

MP+Bad Neustadt: Radweg in der Gartenstraße wird nicht umgebaut

Ist die sicherste Lösung auch die praktischste? An dieser Frage scheiden sich die Geister im Bad Neustädter Stadtrat. 
Immer wieder kommt es im Bereich Brückenstraße/Gartenstraße in Bad Neustadt zu Unfällen, weil Radfahrer übersehen werden. Eine Lösung ist nicht in Sicht.
Foto: Martina Harasim | Immer wieder kommt es im Bereich Brückenstraße/Gartenstraße in Bad Neustadt zu Unfällen, weil Radfahrer übersehen werden. Eine Lösung ist nicht in Sicht.

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade und kein "U". Das mag sich die Mehrheit im Stadtrat gedacht haben, als sie den Umbau des Fuß- und Radwegs im Bereich Gartenstraße/Brückenstraße nach einer sehr lebhaften Diskussion ablehnte.Wie wir berichteten, kommt es in dem Bereich immer wieder zu Unfällen. Autofahrer, die von der Gartenstraße links in die Brückenstraße abbiegen wollen, übersehen Radfahrer, die auf dem Radweg links von ihnen geradeaus weiterfahren wollen. Seit 2015 registrierte die Polizei 21 solcher Unfälle.

Weiterlesen mit MP+