Bastheim

Bastheimerin Tamara Krick hat Losglück und gewinnt 2021 Euro

Das Foto zeigt (hintere Reihe, von links): Susanne Becker (Mitarbeiterin der Esso-Tankstelle in Ostheim), Inhaberin Christine Streit und Bianca Simon (Leiterin der Marketingabteilung der Sparkasse Bad Neustadt) und vorne die Gewinnerin Tamara Krick.
Foto: Markus Büttner | Das Foto zeigt (hintere Reihe, von links): Susanne Becker (Mitarbeiterin der Esso-Tankstelle in Ostheim), Inhaberin Christine Streit und Bianca Simon (Leiterin der Marketingabteilung der Sparkasse Bad Neustadt) und ...

Bei der Aktion „Täglich 2021 Euro gewinnen“, die die Sparkassenorganisation gemeinsam mit Esso seit Dezember 2020 durchführt, gehört Tamara Krick aus Bastheim zu den glücklichen Gewinnern. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Während des Aktionszeitraums, der noch bis 31. Januar dauert, erhalten demnach Kunden, die mit ihrer Sparkassen-Card oder Sparkassen-Kreditkarte bezahlen, die Chance, per Rubbellos einen Bargeldpreis zu gewinnen.

Tamara Krick tankte an der Esso-Tankstelle des Autohauses Rudolf Streit in Ostheim und gewann mit ihrem Rubbellos 2021 Euro. „Das Geld kommt genau richtig. Ich hoffe sehr, dass es möglich ist, im Sommer wieder richtig Urlaub zu machen und freue mich, das Geld für eine schöne Reise zu verwenden“, wird die Gewinnerin Tamara Krick in der Mitteilung zitiert.

Auch Christine Streit von der Esso-Tankstelle Ostheim freut sich mit der Gewinnerin.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bastheim
Pressemitteilung
Exxon Mobil Corporation
Streitereien
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!