Bad Königshofen

MP+Grabfeld-Allianz startet Spendenaktion für die Ukraine

Alle wollen die Ukraine und die erwarteten Flüchtlinge unterstützen: Zu einem Krisengespräch trafen sich kurzfristig (von links) Viktoria Tresselt, Allianzsprecher Jürgen Heusinger, Angelika Götz, Michael Hess, Michael Hey und Thomas Helbling.
Foto: Regina Vossenkaul | Alle wollen die Ukraine und die erwarteten Flüchtlinge unterstützen: Zu einem Krisengespräch trafen sich kurzfristig (von links) Viktoria Tresselt, Allianzsprecher Jürgen Heusinger, Angelika Götz, Michael Hess, Michael Hey und Thomas Helbling.

Die Mitgliedsgemeinden der Grabfeld-Allianz haben schnell reagiert und sich zu einer Ukraine-Hilfsaktion zusammengeschlossen. Montagfrüh trafen sich alle, die gerade Zeit hatten, zu einer Besprechung mit dem Geschäftsstellenleiter der VG Bad Königshofen, Michael Hess, und Viktoria Tresselt, die als Insiderin wichtige Tipps geben konnte. Es ging um die Details: Wie kann man sich am besten um die zu erwartenden Kriegsflüchtlinge kümmern und welche Spenden können in die Ukraine verschickt werden?Die Bürgermeisterin von Sulzdorf a. d.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!