Herbstadt

Herbstadt und Ottelmannshausen: Alte Scheunen weichen, neue Häuser entstehen

Dieses Wohnhaus in Herbstadt steht seit 15 Jahren leer, die Scheune ist baufällig, jetzt schafft die Gemeinde hier einen Bauplatz.
Foto: Regina Vossenkaul | Dieses Wohnhaus in Herbstadt steht seit 15 Jahren leer, die Scheune ist baufällig, jetzt schafft die Gemeinde hier einen Bauplatz.

In der Gemeinderatssitzung in Herbstadt wurde beschlossen, Baugrundstücke in Herbstadt und Ottelmannshausen für Bauwillige zu schaffen, nach dem Grundsatz "Innen statt außen", obwohl man sich in diesem Fall dem offiziellen staatlichen Programm nicht angeschlossen hat. Die Gemeinde erwirbt die Grundstücke und reißt die darauf befindlichen alten Gebäude ab.Wie Bürgermeister Georg Rath erläuterte, gibt es in Herbstadt noch sechs Bauplätze, in Ottelmannhausen und Breitensee keine.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!