Bad Neustadt

An der Brend: Wie der Hochwasserschutz in Bad Neustadt vollendet werden soll

Seit Jahren wartet die Stadt Bad Neustadt darauf. Jetzt will das Wasserwirtschaftsamt ab Mitte des Jahres den Hochwasserschutz der Brend bis zu deren Mündung ausbauen. Wann geht's los?
Als letzter Teil der Hochwasserschutzmaßnahme entlang der Brend wird der Bereich um das Jugendzentrum neu gestaltet.
Foto: Stefan Kritzer | Als letzter Teil der Hochwasserschutzmaßnahme entlang der Brend wird der Bereich um das Jugendzentrum neu gestaltet.

Der vierte und letzte Bauabschnitt der umfangreichen Hochwasserschutzmaßnahmen entlang der Brend hat sich hingezogen. Seit einigen Jahren wartet die Stadt auf die Umsetzung der Maßnahme auf den letzten Metern der Brend vor der Mündung in die Fränkische Saale. Jetzt hat das Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen in einem Schreiben der Stadt mitgeteilt, dass die Maßnahme noch in diesem Jahr umgesetzt werden soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!