Oberelsbach

Viele Besucher im Naturschutzgebiet: Keine Winterfreuden für die Rhöner Natur

Der Schnee sorgt für einen Besucheransturm in der Rhön. Der macht auch vor Naturschutzgebieten nicht Halt. Das bringt massive Probleme mit sich. Ein Besuch in der Langen Rhön.
Nicht nur auf dem Parkplatz Schornhecke kam es am Wochenende im Naturschutzgebiet Lange Rhön zu chaotischen Zuständen.  
Foto: Thomas Pfeuffer | Nicht nur auf dem Parkplatz Schornhecke kam es am Wochenende im Naturschutzgebiet Lange Rhön zu chaotischen Zuständen.  

Der Parkplatz am Schwarzen Moor ist voll am Sonntagmittag. Nicht völlig überlaufen, wie tags zuvor. Viele Parkmöglichkeiten gibt es aber nicht mehr. Trotz des ungemütlichen Wetters strömen wieder Massen von Wanderern  zum ehemaligen Grenzturm, jede Menge Langläufer sind in der Loipe und vor dem berühmten Kiosk warten Hungrige - zumindest in diesem Moment - mit Abstand auf die berühmte Bratwurst.  Maik Prozeller macht hier ebenfalls Mittagspause. Er holt ein kleines Notizbuch aus der Tasche. Darin protokolliert der Ranger des Biosphärenreservats Rhön die von ihm registrierten Verstöße gegen die ...

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat