Wechterswinkel

Kloster Wechterswinkel: Für das erste Livekonzert nach langer Zeit gibt es eine glatte Eins

Schulleiter Robert Jäger (rechts) und Musiklehrer Urs John (links) zeigten sich begeistert von den Leistungen der Schülerinnen im Kammerkonzert der Q11. Für musikalische Höhepunkte sorgten (von links): Mia Manger, Cosima Wagner, Patricia Lochner, Karolin Groß, Angelina Koba, Hannah Koch und Esther Marschall.
Foto: Stefan Kritzer | Schulleiter Robert Jäger (rechts) und Musiklehrer Urs John (links) zeigten sich begeistert von den Leistungen der Schülerinnen im Kammerkonzert der Q11. Für musikalische Höhepunkte sorgten (von links): Mia Manger, Cosima Wagner, Patricia Lochner, Karolin Groß, Angelina Koba, Hannah Koch und Esther Marschall.

Monatelang haben die sieben Schülerinnen des Additum Musik der Q11 nur Onlinemusikunterricht erhalten. Kaum zu glauben, dass nach so langer Zeit das erste Konzert außerhalb der Schule in solch einer hohen Qualität gegeben werden konnte. Die Leistungen der Schülerinnen – in diesem Jahrgang war kein Schüler dabei – lagen auf einem Niveau, dass, so Musiklehrer Urs John, weit über dem liegt, was im Lehrplan für Elftklässler verankert ist. Das Publikum im Festsaal von Kloster Wechterswinkel zollte diesem Umstand Respekt und dankte mit langem Beifall.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung